Musizieren ist schon sehr lange meine große Leidenschaft. Besonders die traditionelle, bayerische Volksmusik erklingen zu lassen ist mir ein wichtiges Anliegen.

Meine erste eigene Harfe bekam ich mit 11 Jahren. Es war ein Instrument des Kitzbühler
Harfenbauers Peter Mürnseer, das mir meine Eltern 1971 kauften. Was für ein großer Tag
für mich! Ich war mächtig stolz und bin meinen Eltern auch heute noch sehr dankbar dafür.

Mein Repertoire erstreckt sich von der Volksmusik über die klassische Musik, bis hin zu
irischen / keltischen Melodien. Aber auch ausgefallene Weisen aus Russland oder Schweden genießen meine Zuhörer gerne. Sogar Lieder von Elvis oder Roy Orbisson habe ich mir für die Harfe zurecht gespielt.

Was meine Handschrift auf der Harfe so besonders macht ist mein weiches, gefühlvolles Spiel, das immer wieder geschliffen wird von meiner hochgeschätzten Lehrerin Frau Ragnhild Kopp-Mues.

Mein Instrument ist  – durch tägliches Üben – außerordentlich gut „eingespielt“ so entsteht eine geschmeidige Harmonie zwischen Melodie und Begleitung.

Monika Micheler • Dellingerweg 7 • 82216 Überacker • Impressum